Heissssss - Eine Lustreise zur Sexgöttin

von: Maya Onken

Xanthippe Verlag, 2012

ISBN: 9783905795226 , 270 Seiten

3. Auflage

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 9,90 EUR

Mehr zum Inhalt

Heissssss - Eine Lustreise zur Sexgöttin


 

Alle Frauen schwimmen im Fluss der weiblichen Sexualität: Entweder sie dümpeln gemütlich vor sich hin, oder sie ertrinken fast in Lust und Sehnsucht. Sie sind entweder auf einer Insel der Lust- und Körperlosigkeit gestrandet, oder sie legen sportlich im Kraulschwumm die gewünschten Strecken zurück. Wie auch immer – das Thema Sex beschäftigt sie zutiefst, aber meist unausgesprochen. So auch die 38-jährige, verheiratete Journalistin Alé, die sich auf verschiedene sexuelle Abenteuer einlässt. Mit Blick auf ihre innere Welt, ihre ins Schleudern geratene Ehebeziehung, ihre Hoffnungen und Wünsche deckt Alé aktuelle Machtverhältnisse auf, zeigt die Widersprüchlichkeiten in der weiblichen Sexualität und Gefühlswelt auf und wie die Frauen im Hamsterrad verschiedenster Frauenbilder strampeln. Alé denkt laut, flucht unbarmherzig, nennt die Dinge beim Namen – und steht am Schluss als ziemlich souveräne Sexgöttin da.

Maya Onken, geboren 1968 in St. Gallen. Nach dem Studium der Germanistik, Pädagogik und Didaktik und einem Abschluss als Mittelschullehrerin, startete sie eine kurze Laufbahn als Gymnasiallehrerin für Deutsch und Pädagogik. Schon bald wechselte sie als Ausbildungsleiterin und Personalverantwortliche in die Privatwirtschaft. Maya Onken ist seit 2006 Mitglied der Geschäftsleitung des Frauenseminars Bodensee. Dieses verfolgt das Anliegen, Frauen sowohl in persönlichkeitsbildenden als auch in aus- und weiterbildenden Lehrgängen und Kursen zu schulen und zu fördern. Ihr erstes Buch Hilfe, ich bin eine emanzipierte Mutter (Beck Verlag) schrieb sie zusammen mit ihrer Mutter Julia Onken. Das Buch hielt sich über Wochen auf der Bestsellerliste.