Neuromarketing im Internet. Haufe Sachbuch Wirtschaft

von: Joana Dabrowski, Ralf Pispers

Haufe Verlag, 2011

ISBN: 9783648012901 , 177 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Linux,Mac OSX,Windows PC

Preis: 28,99 EUR

  • Steuertipps für Versicherungsvermittler - Hinweise und Empfehlungen zu den Steuererklärungen 2010/2011
    Neues Versicherungsvermittlerrecht von A-Z - Kompakte Informationen für den Praktiker
    Die private und betriebliche Altersversorgung - Riester, Rürup, Entgeltumwandlung in der Beratungspraxis
    Einführung in die Lebensversicherungsmathematik
    Preispolitik in der Kompositversicherung
    The Development Dimension Trade for Growth and Poverty Reduction: How Aid for Trade Can Help
  • OECD Wirtschaftsausblick, Nr. 87, Ausgabe 2010/1
    OECD Territorialexamen: Schweiz 2011
    Versicherungsrecht für Ausbildung und Verkauf
    OECD Wirtschaftsausblick, Nr. 88, Ausgabe 2010/2
    Insurance & Innovation 2011 - Ideen und Erfolgskonzepte von Experten aus der Praxis
    Produktmanagement in Versicherungsunternehmen
 

Mehr zum Inhalt

Neuromarketing im Internet. Haufe Sachbuch Wirtschaft


 

Was passiert beim Online-Shopping im Gehirn Ihres Kunden? Wann und warum kaufen sie? Hier erfahren Sie aus neurowissenschaftlicher Sicht, wie Sie Ihre Produkte besser vermarkten und Webseiten multimedial so gestalten können, dass der Kaufimpuls ausgelöst wird. Was spricht Kunden beim Online-Shopping wirklich an? Wann schlagen sie im Internet zu? Dieses Buch beantwortet diese Fragen erstmals aus Sicht der Hirnforschung. Lesen Sie, auf welche multimedialen Darstellungsformen es im Netz ankommt, wenn es darum geht, Kunden zu erreichen und zu überzeugen.

INHALTE:

- Was beim Online-Marketing im Kopf des Kunden passiert
- erstmals neurowissenschaftlich untersucht.
- Welche Regeln bei der gehirngerechten Ansprache von Online-Käufern gelten.
- Wie man die Bedürfnisse der »Digital Natives« befriedigt: Grundlagen und Anwendungen.
- Welche Erfolge Sie mit Rich Media erzielen.
- Mit Tipps zur Anwendung von multimedialen Darstellungsformen.